Vorsicht Päppler
(oder...der Päppler - Wahnsinn) !

Fundstücke aus dem Netz:

Zitat:


“Hallo
mein name ist Josefine. Im Frühling werden heufiger Eichhörnchenwelpen gefunden. Wenn sie eins gefunden haben und keine zeit haben es auf zu zihen bring sie es zu mir ich mache es gehrne.

Haben si eine angst es an zufassen Sachsen weit sien keine Fälle von tollwütigen Eichhörnchen bekannt. Sie haben auch fast nie Flöhe also kein sorge
Bitte beachten sie zu erst versorgung
1. Geben sie ihm wasser mit Traubenzucker am beaten wäre Katzen aufzuchts Milch
2. Wicken sie es in ein warmes Frote Handtuch
3. Bringen sie es bitte nocht zum Tierarzt der müsst das tier leider einschläfern"

Zitat Ende
http://kleinanzeigen. ebay .de/anzeigen/ s ... e/u3322341

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat :
 

“Eichhörnchen in Not
Preis: Zu verschenken
13409 Berlin - Reinickendorf

Biete Eichhörnchen in Not meine Hilfe an,
Peppe sie, bis zur Auswilderung wieder auf.”
 

Zitat Ende
http:// kleinanzeigen.ebay. de/anzeigen/ s ... t/67994515

(Ich wusste gar nicht, dass die "gepeppt" werden! Über eine Qualifikation ist nichts zu lesen.)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat:


"Hallo Liebe Tierfreunde, Ich habe mich mit meinen Verlobten vor 1 Monat selbständig gemacht, ich nehme hilflose oder Verletzte Wildtiere auf, ich möchte das machen weil ich Tiere über alles liebe und mein Verlobten und Ich können es nicht sehen wenn die Wildtiere leiden müssen. Es gibt ja viele Auffangstation für Tiere. Meine Auffangstation ist für jedes Wildtier das hilfe brauche es ist zwar noch eine kleine Auffangstation, wir werden uns beeilen was größeres zu suchen ein Tierarzt ist auch in der nähe von uns.
Also nur zu Traut euch, euch zu melden und wir werden denn alles nötige machen und tuen damit die Wildtiere sich erstmal wohl fühlen und das wir es später wieder Auswildern."
 

Zitat Ende
http://www. kleintiermarkt. com/kleinanzeige -281913.html

(Das finde ich besonders krass. Man macht  mal eben eine Station für alle Wildtiere auf, weil man Tiere liebt, verlobt ist, zwar momentan nicht viel Platz hat, aber ja etwas größeres sucht, und ...man lese und staune..... ein Tierarzt auch in der Nähe ist! )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erst kürzlich tat sich eine Eichhörnchen- Hilfe auf, die bei näherer Betrachtung haarsträubend war. Der Betreiber dieser “Eichhörnchen-Hilfe” war nicht nur Züchter, sondern hatte mit einem Findelkind von 2011 bereits zweimal “gezüchtet” !

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte übergeben Sie solchen Personen kein Findelkind !

Übergeben Sie ihr Findelkind nur an Auffangstationen, die entweder eine behörliche Genehmigung aufweisen, (nachfragen), oder die von den einzelnen Eichhörnchen-eVs empfohlen werden.

Auch die Nachfrage, ob die Station selbst auswildern kann, ist nicht verkehrt, denn so erspart man dem Findelkind einen späteren Umzug in eine andere Station mit Auswilderungsgehege.

Seien Sie bitte auch kritisch, wenn Sie Bilder sehen, worauf einem Hund ein Eichhörnchenbaby unter die Nase gehalten wird. Evtl. noch mit den Zeilen:
“XY passt aufs Baby auf” o.ä.
Verantwortungsvolle Personen/Päppler verzichten  auf solchen Unsinn!
(So manche Zeitungsartikel stimmen mich einfach nur traurig, erst recht,
wenn da zu lesen ist, dass von Hand aufgezogene Eichhörnchen lt. der dort vorgestellten Päppler nicht ausgewildert werden können! Das trifft in der Regel nur auf behinderte Tiere zu!)

 

 

Hundenase

Quelle: Stadtspiegel-Viersen