Lucy

Lucy und im Hintergrund Mäxchen, der uns 5 Tage nach Lucys Einzug gebracht wurde

Ihre Anhänglichkeit verlor sich im Gehege sehr schnell und sie wurde immer zurückhaltender

Lucy kam im Alter von knapp 7 Wochen zu uns. Sie war alleine auf einem Dachboden in einem Kobel zurückgeblieben. Gewicht 78 gramm.

Die kleine hatte rasselnde Atemgeräusche, vor allem während sie schlief. Die starke Erkältung bekamen wir  mit Phytotherapie und Propolis sehr schnell in den Griff. Lucy hatte extreme Verlassenheitsangst und wurde anfangs ständig herumgetragen. Setzte man sie auch nur kurz in den Käfig rief sie laut nach mir.

Lucy starb leider 5 Tage nachdem sie ausgewildert wurde. Sie lag tot in der Nähe des Geheges.
Wahrscheinlich wurde sie Opfer einer verwilderten Hauskatze, denn unser Nachbar hatte ein unbekanntes, sehr scheues Tier gesehen, dass ausserdem einen ungepflegten Eindruck machte.

Wir sind sehr traurig darüber

(Die Katze wurde nie mehr wieder gesehen)